Alles begann mit einer Vorlesung.

Jeder von uns lebt mehrere Leben. Mein zweites Leben startete nach einer schweren Erkrankung. Und – typisch querdenkerisch – durch einen Zufall. Ein guter Freund überredete mich,  eine „Querdenker-Vorlesung“ vor Studenten/Studentinnen zu halten. Erst zögerte ich, dann sagte ich zu. Zum Glück.

Am Ende des zweitägigen Moduls wusste ich: Das ist  – nach der Werbung – mein neuer Beruf. Und meine neue Berufung. Menschen kreativ zu machen, mit Menschen Neues zu schaffen.

Wo arbeiteT(E) ein Querdenker?

Es ist wunderbar, mit so vielen tollen Firmen zusammen zu arbeiten. Aber es ist noch wunderbarer, bei den Seminaren so viele tolle Menschen zu treffen. Mit ihnen zu sprechen, querzudenken, neue Wege zu suchen.

Ein kleiner Überblick. Diese – und viele weitere – Unternehmen haben mein Leben geprägt.

  • DM
  • Apotheke zur Rose
  • IKEA
  • H&M
  • Eurocamp
  • Audi
  • Benedikt Taschen Verlag
  • Harrods
  • Deutsche Post AG
  • Leica
  • Ille Papierservice
  • Schunk-Group
  • Viessmann
  • OTTO
  • moses Verlag
  • Universitätsklinik Köln/Bonn
  • Elkamet
  • Charite
  • OBI
Bestseller-Querdenkereien
Bücher im Monat
Jahre Berufserfahrung
Ideen

Ein ehemaliger Kunde. Er hat aus dem Nichts eine Weltfirma geschaffen. 

„Mein Team ist für Ideen zuständig. Meine Aufgabe ist es, die besten Ideen auszuwählen.“